ATB Kläranlagensysteme

Aus alt mach neu!

ATB Kläranlagensysteme - Aus alt mach neu!

Lassen Sie Ihre Kleinkläranlage in neuem Glanz erstrahlen!

Die erste Generation von Kleinkläranlagen ist bereits älter als 25 Jahre. Die früher eingesetzten Materialien, wie z.B. Grauguss oder verzinkter Stahl, können ihr Alter nicht verbergen. Durch die aggressiven Bedingungen innerhalb des Behälters (insbesondere durch unzureichende Be- und Entlüftung) ist das Material oftmals derart angegriffen, dass ein Austausch dringend notwendig ist, um ein störungsfreies Arbeiten der Kläranlage zu gewährleisten. Die ATB-Nachrüstungssysteme PUROO® und AQUAMAX® lassen Ihre Kleinkläranlage wieder in neuem Glanz erstrahlen. Nach Entnahme des alten Innenlebens lässt sich die Montage der neuen Technik einfach und schnell durchführen. Dabei bleibt die Grube unverändert in ihrer eingebauten Lage und es sind keine, bis geringfügige, Tiefbauarbeiten notwendig. Mit dem neuen Kleinkläranlagensystem ist Ihr Schacht dann für die nächsten Jahrzehnte wieder gut gerüstet. Unser AQUAMAX® (1-75  EW) und der PUROO® (1-16 EW) sind für alle handelsüblichen Gruben bei gleich bleibender Einwohner Anschlusszahl zur einfachen Umrüstung geeignet. Ganz gleich, ob Mehrkammergruben oder Mehrbehälteranlagen, ob aus Beton oder Kunststoff: Der PUROO®  und der AQUAMAX® sind für jeden Anwendungsbereich geeignet – effektiv, innovativ und zukunftssicher. Ausgereifte Technologien, hohe Qualitätsstandards und langlebige Bauteile garantieren eine hohe Zuverlässigkeit und eine erstklassige Abwasserreinigung. Beide Systeme haben sich in den letzten Jahren tausendfach bewährt und ihre Leistungsstärke und Flexibilität unter Beweis gestellt.

In einfachen Schritten zu einer neuen Kleinkläranlage:
 

  • Sprechen Sie Ihren Wartungsunternehmer / Einbaupartner an. Lassen Sie überprüfen, welche Arbeiten zum Austausch der alten Anlage notwendig sind.
  • Lassen Sie sich ein Angebot über ein PUROO®- oder ein AQUAMAX®-Nachrüstsystem für Ihren Anwendungsfall inklusive Umbau und Antrag zur Änderung der wasserrechtlichen Erlaubnis erstellen.
  • Beauftragen Sie das Fachunternehmen Ihrer Wahl zum Austausch der vorhandenen alten Kleinkläranlage.
  • Lassen Sie sich von Ihrem Einbaupartner in die Handhabung der neu installierten Technik einweisen und schließen Sie einen neuen Wartungsvertrag ab.
  • Heften Sie alle relevanten Unterlagen zu der neuen Kläranlage (wasserrechtliche Erlaubnis, Behälter- und Technikunterlagen) an einem sicheren Ort ab.
  • Genießen Sie nun für die nächsten Jahre die Ruhe um Ihre Abwasserentsorgung und freuen Sie sich über mögliche Energieeinsparungen durch den neu eingebauten PUROO® oder AQUAMAX®.

Auf die richtige Kombination kommt es an!

Wählen Sie aus zwei starken Kleinkläranlagensystemen das Passende für Ihren Anwendungsfall aus

PUROO® 1-16 EW:

Die Stromsparkleinkläranlage. Einfache, robuste Technik, sicheres Verfahren, erstklassige Reinigungswerte und Sparsamkeit. Dank Verfahrensoptimierung verbraucht die PUROO®-Anlage nur ca. 30 kWh pro EW und Jahr! Ob 200% Überlastung, eine starke Unterlast von nur 25% oder Abwasserzufluss nur am Wochenende: PUROO® beweist jeden Tag, dass auch trotz starker Belastungsschwankungen eine sichere Abwasserreinigung möglich ist.

AQUAMAX®1-75 EW:

Meistverkauft. Die moderne, innovative Kleinkläranlage. Der Allrounder unter den Kleinkläranlagen ausgereift, ausbaufähig und langlebig. Der Rahmen ist aus recyclingfähigem Kunststoff – stabil, wartungsfreundlich und leicht. 10 Jahre Garantie! Ein Tauchmotorbelüfter für feinblasige Belüftung und schonende Umwälzung im Behandlungsbecken – speziell für den Einsatz in Kleinkläranlagen entwickelt.