Branchenlösung Getränkeindustrie

Umweltfreundliche Lösungen für Brauereien, Weinkellereien und Destillierien

Abwasserbehandlung und Wiederverwertung in der Getränkeindustrie

Was haben Brauereien, Weinkeltereien und Destillerien gemeinsam? Gut – sie alle produzieren Alkohol. Und: Sie liegen meist außerhalb geschlossener Ortschaften. So ein Weinberg passt eben nicht mitten in die Großstadt und die Landschaft um Rhein und Mosel wäre um einiges ärmer, wenn die romantischen Reben von Fabriken oder Hochhäusern erdrückt würden. Gerade kleinere Dörfer, die vom Tourismus leben, verdanken ihren Erfolg vor allem den hervorragenden Weinen der Region. Bei aller Romantik und Liebe zur unberührten Landschaft ergibt sich hier aber ein Problem. Denn eine Brauerei oder eine Weinkelterei, die weit ab vom Schuss liegt, ist meist nicht an die öffentliche Abwasserentsorgung angeschlossen, ist also ein Direkteinleiter. Das Abwasser, das beim Brauen oder Keltern entsteht, muss also dezentral entsorgt werden. Die gute Nachricht: Auch für dieses Problem gibt es eine Lösung. Die meisten Abwässer aus der Getränkeindustrie sind biologisch abbaubar. Als einer der führenden Spezialisten für die dezentrale und semizentrale Abwasserbehandlung mit biologischen Verfahren, unterstützt ATB WATER daher zahlreiche Brauereien, Weinkellereien und Destillerien bei der Behandlung ihrer Abwässer. Dabei setzen wir unter anderem auf das sogenannte SBR-Verfahren (Sequenzing Batch Reactor) für die sequenzielle biologische Reinigung.

Welche Vorteile hat das SBR-Verfahren?

Das SBR-Verfahren ist die ideale Lösung für die Getränkeindustrie und wird auch in der Lebensmittelverarbeitung seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt.

Die Vorteile der SBR-Kläranlagen auf einen Blick:
 

  • Beim SBR-Verfahren handelt es sich um ein rein biologisches Verfahren, das alle wesentlichen Kriterien für eine Bio-Zertifizierung und die Erreichung der Nachhaltigkeitsziele erfüllt.
  • Das System beansprucht nur wenig Platz – vor allem im Vergleich zu anderen biologischen Verfahren – und ist so gerade für kleinere Brauereien oder Weinanbaugebiete ideal.
  • Die chargenweise Behandlung des Abwassers orientiert sich am täglichen, monatlichen oder saisonalen Bedarf.
  • Durch das SBR-Verfahren wird das Abwasser so aufbereitet, dass es anschließend für die Bewässerung der Rebstöcke und eventuell auch zum Düngen verwendet werden kann. Das spart Kosten und schont die Umwelt.
  • Das Abwasser kann unter Umständen auch für die Produktion im Betrieb weiterverwendet werden.
  • Sie möchten das Abwasser nicht wiederverwerten? Auch kein Problem. Durch das SBR-Verfahren kann das Abwasser so aufbereitet werden, dass es ortsnah versickert und den Grundwasserspiegel anreichert.
  • Das System ist sehr intuitiv. Nach einer Einführung kann der Betreiber viele Funktionen der Anlage selbst steuern. So ist nur für die regelmäßige Wartung und eventuelle Reparaturen fachliches Know-how notwendig.

 

Exklusiv für Sie und passend zur Branche – unser digitales Whitepaper

Hier erfahren Sie alles über die Abwasserbehandlung und Wiederverwertung in der Getränkeindustrie. Ein besonderer Fokus liegt auf den Brauereien, Weinkellereien und Destillerien. Dabei spielt das wachsende Umweltbewusstsein der deutschen Brauereien, Winzer und Destillateure eine große Rolle. Eine Folge ist, dass viele Getränkehersteller auf umweltfreundliche Verpackungen setzen, ihre Logistik nachhaltiger gestalten und sich auch mit dem Thema Abwasserentsorgung und Wiederverwertung intensiver auseinandersetzen. Gerade der letzte Punkt bietet eine Menge Potenzial für eine umweltfreundliche Firmenpolitik. Gehören auch Sie dazu und helfen uns, unsere Vision weiter voranzutreiben. Für eine Welt mit sauberem Wasser - Denn Wasserschutz ist Klimaschutz.

Herunterladen lohnt sich! Einfach auf den blauen Button klicken und schon geht's los!

ATB WATER: Nutzen Sie unsere Beratung für Ihre Abwasserbehandlung und Wiederaufbereitung

Als der Spezialist für innovative Abwassertechnologien und die dezentrale Klärtechnik, sind wir ein kompetenter Partner für Unternehmen aus der Getränkeindustrie. Wir nehmen uns Zeit für die Beratung, möchten erfahren, vor welchen individuellen Herausforderungen Ihr Betrieb steht und so gemeinsam mit Ihnen die jeweils beste Lösung für Ihre Abwasserbehandlung und Wiederaufbereitung finden. Übrigens: Wir sind auch in der Lage Abwasser aus nichtalkoholischen Getränkeproduktionen zu behandeln. Dabei stehen Sie als Kunde genauso im Mittelpunkt, wie der möglichst umweltschonende Umgang mit der wichtigsten Ressource auf unserem Planeten. Alles, für eine Welt mit sauberem Wasser.

Passende Produkte zur Branche

Semi-Zentrale Kläranlagen

AQUAMAX ® PRO G

Semi-Zentrale Kläranlagen

AQUAMAX ® PRO XL

Semi-Zentrale Kläranlagen

AQUAMAX ® PRO XXL

Unsere Referenzen aus der Getränke- und Lebensmittelindustrie

Hier erhalten Sie einen ersten Eindruck über die Vielzahl unserer Referenzen. Ob Brauereien, Softdrink-Produktionen oder Kaffee-Plantagen. Wir finden für jeden Anwendungsfall die perfekte Lösung.

Auf unserem YouTube Kanal finden Sie viele weitere spannende Videos, die Sie gerne kommentieren dürfen. Um in Zukunft nichts zu verpassen, können Sie diesen jederzeit abonnieren.